Beiträge zum Thema ‘Sprache’

Warum Rechtschreibung wichtig ist!

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Kürzlich ließ ich mich bei einem lokalen Fachmarkt für Elektrogeräte und Unterhaltungselektronik beraten. Neben einem PC nebst Zubehör suchte ich auch eine Tastatur für ein iPad.

Da nichts Passendes vorrätig war suchte der Verkäufer in firmeninternen Shopsystem nach einer passenden Tastatur. Die Eingabe des Suchbegriffs “iPad Tastertur” ergab dann jedoch nur sechs Ergebnisse, die zudem nicht so ganz dem von mir gesuchten Produkt entsprachen. Daraufhin versuchte sich der Mitarbeiter mit dem Suchbegriff “iPad Keyboard” zu behelfen. Das brachte dann immerhin schon deutlich mehr Ergebnisse. Das eigentlich von mir Gesuchte im gewünschten Preissegment war aber leider noch immer nicht dabei. In einem kurzen Moment der Unaufmerksamkeit bemächtigte ich mich dann seiner Tastatur und gab den Suchbegriff “iPad Tastatur” nun richtig geschrieben ein. Die über 280 Treffer, die zudem bereits auf der ersten Seite mehrere für mich interessante Produkte aufwiesen, beeindruckten dann sogar den Verkäufer!

(mehr …)



Zungenbrecher

Samstag, 09. November 2013

Zungenbrecher für Frauen:

“Blaukraut bleibt Blaukraut, Brautkleid bleibt Brautkleid.”
“In Ulm und um Ulm und um Ulm herum.”
“Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen, fliegen Fliegen Fliegen nach.”
“Fischers Fritze fischte frische Fische,
  frische Fische fischte Fischers Fritze.”

Zungenbrecher für Männer:

“Ich liebe Dich!”

Wo soll ich Sie hinfahren?

Montag, 14. Februar 2011

Ein sehr schönes Zitat, das man Horst Ehmke (SPD-Politiker, ehemaliger Bundesminister verschiedener Ministerien und ehemaliger Chef des Bundeskanzleramtes) nachsagt:

Als er eines Tages in seinen Wagen stieg, fragte ihn sein Chauffeur:

“Wo soll ich Sie hinfahren, Herr Ehmke?”

Und er antwortete nur ganz trocken:

“Egal wohin, ich werde überall gebraucht!”

Danke ebenfalls! ???

Samstag, 15. Januar 2011

Oft gehe ich noch kurz vor Ladenschluß kurz in den Supermarkt um schnell noch das Nötigste einzukaufen.

Nach dem Bezahlen an der Kasse wünsche ich den Kassierern dann “einen schönen Feierabend”. In bestimmt 98% aller Fälle antworten die dann mit “Danke ebenfalls”.

Ist ja nett gemeint, aber da bin ich ja offensichtlich schon gar nicht mehr bei der Arbeit! ;-)

Nur Nicht-Mitglieder dürfen rein?

Mittwoch, 17. November 2010

So gesehen auf einer Vereinsseite im Internet:

“Wenn Du diese Seite siehst, dann hast Du
versucht einen Bereich aufzurufen, der
nur Mitgliedern vorenthalten ist.”

Also schnell abmelden, dann geht es weiter – oder wie???

Formel1-Weltmeister

Montag, 15. November 2010

“Sebastian Vettel ist der jüngste Formel1-Weltmeister aller Zeiten!”

Laut einigen Fernseh- und Radiosendern ist Sebastian Vettel daher nicht nur der jüngste Formel1-Weltmeister, den es jemals gab, sondern es wird auch in Zukunft nie mehr einen noch jüngeren Weltmeister in der Formel1 geben.

Fahrstuhl?!?

Samstag, 23. Oktober 2010

Warum heißen die Dinger eigentlich Fahrstuhl, wenn man weder darin noch darauf vernünftig sitzen kann?!?

Für alles ein Mittelchen…

Samstag, 25. September 2010

Was ein Brechmittel ist und wofür es gut ist, dürfte jedem klar sein.

Nur – was hilft es dann eigentlich, ein Schmerzmittel zu nehmen?

“Das sagt man halt so!”

Sonntag, 08. August 2010

Ein ABS ist ein Anti-Blockier-System. Was ist dann ein ABS-System?!?

LKW ist die Abkürzung für Last-Kraft-Wagen. Der Plural von Wagen ist Wagen. Was sind LKWs?!?

Und immer wenn ich jemanden danach frage heißt es: Das sagt man halt so!

Wie Dinge richtig werden…

Dienstag, 03. August 2010

Es ist schon fast erschreckend zu sehen, wie manche Sachen alleine dadurch richtig werden können, daß sie von genügend Menschen falsch gemacht werden!

Ein gutes Beispiel dafür ist sicherlich das Word “Standard”. Zunehmend findet die falsche und eigentlich durch nichts begründete Schreibweise “Standart” Einzug! Im Internet aber auch schon in manchen Printmedien findet diese schlichtweg falsche Schreibung dieses Wortes zunehmend Verbreitung. Je mehr Menschen das dann wiederum lesen, desto mehr Menschen werden sich diese falsche Schreibweise aneignen. Noch wehrt sich beispielsweise Google dagegen, indem es bei einer Suche nach der falschen Schreibung wenigstens anfragt, ob man nicht vielleicht doch “Standard” meint. Aber eine Liste von ca. 30.000.000 Ergebnissen zeigt ganz deutlich, wie sehr die Schreibweise “Standart” bereits verbreitet ist. Würde es sich dabei wenigstens um die englische Schreibweise handeln, dann könnte man das ja noch nachvollziehen. Aber selbst da ist die Schreibung die Gleiche wie im Deutschen! Wie also so ein Fehler aus dem Nichts kommen und sich dermaßen verankern kann, ist doch eigentlich unbegreiflich und fast schon erschreckend!

Man stelle sich nur einmal vor, daß die entsprechende Gesetzgebung geändert wird, nur weil immer mehr Menschen bei Rot über die Straße gehen! Undenkbar, oder nicht?