Das Problem mit der Kaffee-Pad-Maschine!

Das Problem mit der Kaffee-Pad-Maschine!Seit meine konventionelle Kaffeemaschine den Geist aufgegeben hat, habe ich meine Pad-Maschine wieder verstärkt in Betrieb. So praktisch so eine Pad-Maschine für einzelne Kaffeetassen oder den Espresso zwischendurch auch sein mag – im harten Alltagseinsatz zeigt sich besonders eine Schwäche!

Diese ist jedoch nicht in der Maschine, oder dem Konzept zu suchen. Viel mehr liegt das Problem in den Kaffee-Pads beziehungsweise deren Verpackungseinheiten:

Hat es früher ausgereicht ein bis zwei Mal pro Woche ein neues Pfund gemahlenen Kaffee aufzureißen und umzufüllen, muß ich nun alle ein bis zwei Tage so eine Packung neuer Pads aufmachen! Das nervt!
Und zu allem Übel stellt die von mir bevorzugte Kaffesorte nun auch noch auf Verpackungseinheiten von nur noch 16 Pads um! (vorher waren es wenigstens 18 Pads pro Packung)

Wo sind die Großverpackungen für Kaffeesüchtige? 50 bis 100 Pads dürften da meiner Meinung nach schon rein! :-)



Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort